Skip to main content

Full text of "Roeder, Günther - Les Temples Immergés De Nubie - Der Tempel von Dakke Vol 2 (1930)"

See other formats


SERVICE DES ANTIQÜITES DE L’EGYPTE 


LES 


TEMPLES IMMERGES DE LA NUBIE 




DER TEMPEL VON DAKKE 

PAR M. GÜNTHER ROEDER 


TOME SEGOND 

(PLANCHES) 



(Ybia&\ 


• 

LE CA IRE 


f>L* • r. 1 ' - f - 

IMPRIMERIE DE L’INS TI TUT FRANCAIS 

' 

-- i -1 ■- • _ - ^ ‘ 

D’ARCHEOLOGIE ORIENTALE 

r . 

■ 

— 

■ 

. 

1930 













PUBLICATIONS 

DU SERVICE DES ANTIQUITES DE L’EGYPTE. 


4 W S : DES ÄNTlmTh DE L ’ E0mE ’ t0meS 1 * XXIX ’ - In - 8 ”’ *900-19*9. - Prk de chaque 

Idem. — Index des iomes I-X, par H. Munier. — In- 8 “ 1012 • P T i 2 5 
Idem. — Index des tomes XI-XX, par H. Monier. — In- 8 “! i 9 - 21 | p. T 12 5 

CA ZIT Z TTmZZ TC M r 6 r m ‘ ANT rZ E - ~ Tome 1 : De la feiere de Nubie d Kom- 

Tnmo TT v ' n i J J ' D° D RIANT, G. Legrain, G. Jequier, A. Barsanti, in- 4 °, i 8 q 4 . Ermke — 
vrakon in^'oo”! P T Z'Z : P * T ; a5o ‘ ~ Tome III : Kom-Ombos, } pal ■ % ü- 

P T 125 ’ ' ’ ; ~ 2 ilV1 ' a,S ° n ’ m4 ”' 1905 : P - T - 97 ; - 3 ” iivraison, in- 4 % 1909 : 

ZZZ ZZ‘ EK - 7 T0m f L ~ In4 ° avec 40 P'^^es, 1890-1900. - Epuise. 

“906’P Z’hsl l 7 P / CLeS ’ R , T - 106; ~ a ” faSC ' cule ’ in * 4 ° avec 35 Peches, 

1900 r. 1 i2t> — d lascicule, m- 4 ° avec i 5 planches, 1007 ; P. T 87 V 

! : piS 8 ’ ZZZZ‘ ijA Z heS ’ 1909 : ?■ T - 121 ’ - 9 ’ f f,SCI crile, in- 4 ° avec i 3 planches, 

l^iD • r. K 97, 3 lascicule, m -4 avec 2 planches, 1924 : P T o5 ^ 

de„?pT P Tv T 0C,ES E1 m MySTkRE p ™ c ™x, par Ahmed BE v Kamal, a vol. in- 4 » 1907 • les 
deux, P. T. t 9 4 . \endus separement : texte arabe, P. T. 100; traduction francaise, P. T. 107 ’ 9 

Plan des neceopoles theraines par E Baraize. - 1» Iivraison, feuiHes 9,20, 21 , 3i et 3 », in-P, ioo4 • 

5o et 60 in f> oo8° n p T ^ ’f-Z ’ ; P ‘ T ' a5 ' ~ 3 " liv raison, feuilles 8, So, 4 i, 

^9 00, m 1 . 19°« • I • T. 35 . — 4 Iivraison, feuilles 4 o, 43 , 5 i et 54 , in-f», i 9t 3 : P. T. 3 a. 

Notice SUR LE temple de Loüqsor, par G. Daressy. — In-8% 1893 : P. T. 10. 

Notice sur le temple de Mediket-Haböü, par G. Daressy. — In-8* 1897 * P T i5 

Ihe^ Awae Obelisk, wim some remarks ov engweering-, par ß'E ngelbach. - In- 4 % 1922 : 

4 ZfZmnZ T ° TIIE Toi,ograpu,cal Catalogoe of the Private Tombs of Thebes ( Nos. s 53 TO 336 ) WITH 
some NOTES ON tiie necropolis from igi 3 to i 9 ai, par R. Engelbach. — In- 4 " 1024 • P T 20 

ÜN DEC RET trilingue en lhonneur de Ptolemee IV, par H. Gauthier et H. Sottas. L I„- 4 », i qaS P T 6o 

n „t **” ** "”“' s 

U'LECTUREDE PADJECTIFREUTTF NEGATLF _ ET SA SYNTAXE COMPAREEAVEC CELLE DE l’aDTECTIE RELATIF 

äVi , par Mahmoud Hamza. — In-4°, 1929 : P. T. 20. 

Recueil des Inscriptions gregques-chretibnnes d’Egypte, par G. Lefebvre. — In- 4 » 1007 : P T a5o 

^Ves T^teVI n Ä ?f{' D ?f c f i P üon ’‘9^ : P.T. 100. - a» partie : 

p , , U ■’ 9aa • l4 °- — 3 partie : Vocabulaire et Planches, in-4”, 1024 -PT 160 

™TgST“ ET ° mMASTIQDE DU MusiE DU Caihe (XVII*-XVIII“ dynasties)', par G. Legrain. - 

! ZTZ: LA MiRCHB D ” SmVlCE DES ÄNTI ^h de iS 99 i i 9 io, par G. Maspero. — In-8°, 1912 : 
Chansons populaires recveillies dans la Haute-Ögypte, par G. Maspero. — In-8” ioi4 • P T 3 a 

Par J ‘ M MoRGAN ^ avec Ja eoU«bor«tion de G. Legrain et G. Jequier. 
Carte de la necropole memphite, par J. de Morgan. — I„- 4 », 12 planches coloriees, 1897 : P. T. 97. 


Fouilles a Saqqarah (in- 4 ° avec planches hors texte et figures dans le texte) : 

, . ( ,V: p 9 t•(";“ 8 ,4b : i : 9 ° 9 - s ‘ o) - ^ ■■ P - T - 3 ^ 5 - - 

£» a“ M - F “* - Bs “ G "- - ■ 

Excavattons. at Saqqara. Teti Pyramid, North Side, par J. E. Quibele et A. G. K. Havter, 1927 ; p. T. 




















LES 

TEMPLES IMMERGES DE LA NUBIE 













SERVICE DES ANTIQUITES DE L’EGYPTE 


e£003j) 


LES 

TEMPLES IMMERGES DE LA NUBIE 

-- 

DER TEMPEL VON DAKKE 

PAR M. GÜNTHER ROEDER 


TOME SEGOND 



LE CAIRE 

IMPRIMERIE DE L’INSTITÜT FRANCAIS 

6 

D’ARCHEOLOGIE ORIENTALE 


1930 














VERZEICHNIS DER TAFELN. 


Tafel. 

1 . — a . Gesamtansicht, von Nordoslen gesehen. § 9-17* 

b . Zugangsstrasse, vom Pylon (Süden) aus gesehen. § 18-2 3 . 

2. — Der Pylon, von Norden gesehen; vorn Südende der Zugangsstrasse. § 24 . 3 i. 

3 . — Mitteltür des Pylons : a. Nordseite. § 3 i. 

b. Südseite. § 34 . 

4 . — Der Pylon, von Süden gesehen. § 34 . 37. 43 . 45 . 

5 . — Südseite des Pylons : a. Osttür. § 36 . 

b . Westtür. § 35 . 

6. — Tempelhaus, vom Dach des Pylons (Norden) aus gesehen. § 61. 

7 . — Vorhalle, von Norden gesehen. § 85 . 99. 

8 . — Vorhalle, von Westen gesehen. § 93. 99. 

9 . —- a. Fassade der Vorhalle, östliche Säule. § 89. 275. 277. 

b. Ergamenes-Kapelle innen, Sturz der Nordtür. § 117. 

10 . — a. Fassade der Vorhalle, westliche Säule. § 88. 

b . Wasserspeier an der östlichen Aussenwand. § 79. 

11 . — Fassade der Ergamenes-Kapelle. § io 4 . n 3 . 4 oo. 

12. — Scheintür an der südlichen Aussenwand. § 82. 

13 . — Zugangsstrasse : a. Block 34 und 35 . § 170-171. 

b. Block 36 und 37. § 172-173. 

c. Querkanal miL Block 9-11. §22. i 44 -i 46 . 

14 . — Zugangsstrasse : a. Säulentrommel Nr. 38 . § 17 5 . 

b. Block Nr. 1. § 1 36 c. 

c . Blöcke Nr. 21, 23 , 24 . § 1 5 6-1 5 9. 

d . Block Nr. 29. § 1 65 , 

15 . — Pylon, Ostseitc des Durchganges : oberes Bild. § 2o3. 

16 . — Pylon, Ostseite des Durchganges : unteres Bild. § 202. 

17 . — Nordseite des Pylons : a. Westlicher Türpfosten : Horus und griechische Inschrift Nr. 33 . 

§ 198-199. 

b. Östlicher Türpfosten : zwei Horus und griechische Inschrif¬ 
ten Nr. 21 b-d. § 200. 

18 . — Pylon : a . Griechische Inschriften Nr. 5 o und 5 i. 

b. Griechische Inschrift Nr. 49. 

c . Demotische Inschrift Nr. 22. 









VIII 


Tafel. 

19 . — Nordseite des Pylons : a. Griechische Inschrift Nr. 27. 

4 . Griechische Inschrift Nr. 2 4 . 

c. Griechische Inschrift Nr. 26. 

20. — Nordseite des Pylons : a. Lateinische Inschrift Nr. 28. 

b. Griechische Inschrift Nr. 29. 

c. Griechische Inschrift Nr. 3 1. 

21. — Nordseite des Pylons : a. Griechische Inschrift Nr. 22. 

b . Griechische Inschriften Nr. 2 3 und 26. 

22. — Nordseite des Pylons : 0 . Griechische Inschrift Nr. 32 a. 

b. Griechische Inschrift Nr. 38 . 

c. Griechische Inschriften Nr. 34 und 35 . 

23 . — Pylon : a. Die beiden meroitischen Inschriften an der Nordseite. Seite 3 7 5 . 

4 , Die beiden meroitischen Inschriften im Durchgang. Seite 377. 

24 . — Pylon : a. Südseite des Westturmes : Horus, griechische Inschrift Nr. 5 ja, demoti- 

sehe Inschrift Nr. 1805. § 211. 

b, Nordseite, Westlicher Türpfosten : Horus, griechische Inschriften Nr. 35 

und 37. § 198. 

25 . — Durchgang des Pylons : «. Griechische Inschriften Nr. 43-47. 

h . Griechische Inschrift Nr. 42 . 

26 . — Durchgang des Pylons : a. Demotische Inschrift Nr. 19 (Ausschnitt aus 4). 

h . Griechische Inschriften Nr. 20 und 21. 
c . Griechische Inschrift Nr. i5. 

27 . — Pylon : a . Westseite des Durchgangs, nördliche Laibung : demotische Inschrift Nr. 20. 

4 . Demotische Inschrift Nr. 21; griechische Inschrift Nr. 4o. 

c . Südseite, Westturm : demotische Inschriften Nr. 18 b und c. 

28 . — Pylon : a. Griechische Inschrift Nr. 48 . 

b . Griechische Inschrift Nr. 47. 

c. Griechische Inschrift Nr. 67. 

29 . —* Pylon : a. Demotische Inschrift Nr. 17 und griechische Inschrift Nr. 56 . 

4 . Griechische Inschrift Nr. i4. 
c. Griechische Inschriften Nr. 12 und i3. 

30 . — Pylon, Südseite des Ostturmes : König. § 21 4 . 

31 . — Pylon, Südseite des Westturms : Osiris und Isis. Demotische Inschrift Nr. 18 4-c. § 208. 

32 . Pylon, Südseite, Östlicher Pfosten : demotische Inschrift Nr. 10: griechische Inschrift 

Nr. 1. 

33 . — Pylon, Südseite, westlicher Türpfosten : demotische Inschrift Nr. 16. 

34 . — Pylon, Südseite, östlicher Türpfosten : demotische Inschriften Nr. 8 und 9. 

35 . — Pylon : a. Südseite, Ostturm : demotische Inschrift Nr. 1 1. 

4 . Demotischc Inschrift Nr. 12. 
c. Demotische Inschrift Nr. 1 3. 


Jl 


IX 


Tafel. 

36 . — Pylon : a. Südseite des Ostturms : Frau mit Kuh und Kalb, demotische Inschrift 

Nr. 1 5 . § 212. 

4 . Osttür : Sphins auf dem östlichen Türpfosten. § 2 1 3 
c. Zugangsstrasse : Block Nr. 56 . 

37 . —■ Südseite des Pylons : a . Griechische Inschrift Nr. 8. 

4 . Griechische Inschrift Nr. 5 g. 

c. Griechische Inschrift Nr. 4 . 

d. Griechische Inschrift Nr. 11. 

e . Griechische Inschrift Nr. 4 . 
f Griechische Inschrift Nr. 58 . 

38 . — Südseite des Pylons : a. Griechische Inschrift Nr. 10. 

4 . Griechische Inschriften Nr. 5 und 6. 
c. Griechische Inschriften Nr. 2 und 3. 

39 . Südseite des Pylons : a. Griechische Inschriften am westlichen Türpfosten Nr. 53 

und 54 . 

4 . Griechische Inschrift am westlichen Türpfosten Nr. 55. 

40 . — a. Pylon, Südseite, Ostturm : demotische Inschrift Nr. i4. 

4 . Römische Kapelle, Westwand : byzantinische Zeichnung und demotische Inschrift 
Nr. 6. § 687. 

41 . — Fassade der Vorhalle, Osthälfte, Sockel. $ 219. 

42 . —- Fassade der Vorhalle, Osthälfte, unterstes Bild. § 224. 

43 . — Fassade der Vorhalle, Osthälfte, mittleres Bild. § 228. 

44 . — Fassade der Vorhalle, Westhälfte, Sockel. §287, 

45 . — Fassade der Vorhalle, Westhälfte, unterstes Bild. § 242. 

46 . — Vorhalle, innen : a . Schlaugen in der Nordwestecke. § 269. 

4 -c. Architrav über der Fassade der Vorhalle. § 261-254. 
c. Oberstes Bild der Osthälfte. § 282. 

47 . — Vorhalle, Bilder in der westlichen Mauerdicke. § 260. 268. 

48 . —• Vorhalle : a. Fassade, mittleres Bild der Westhälfte. § 246. 

4 -c. Bilder in der östlichen Mauerdicke j ^ Mittleres Bild. § 270. 

( c. Unterstes Bild. § 266. 

49 . — Vorhalle, Ostwand, untere Reihe, linkes Bild. § 285, 

50 . — Vorhalle, Ostwand, untere Reihe, mittleres Bild. S 289. 

51 * —‘ Vorhalle, Ostwand, untere Reihe, rechtes Bild. S 293. 

52 . — Vorhalle, Ostwand, mittlere Reihe, linkes Bild. § 297. 

53 . — Vorhalle, Ostwand, mittlere Reihe, mittlerer Teil. § 3oi. 3 o 2 . 

54 . — Vorhalle, Ostwand, mittlere Reihe, rechtes Bild. § 802. 

55 . — Vorhalle, Ostwand, oberste Reihe. § 007. 


B 










X 


Tafel. 

56. — Vorhalle, Südwand, Osthälfte, unterste Reihe, linkes Bild. § 829 . 

57. — Vorhalle, Westwand, Nordende : unterste Reihe. § 3 18 . 

58. — Vorhalle : a. Südwand, Osthälfte, unterste Reihe, rechtes Bild. § 333. 

4. Westwand, Nordende, mittlere Reihe. § 3 2 5. 

59. — Vorhalle : a . Decke, nach Norden gesehen. § 2 83. 

4. Tor Ptolemäus IV. : Sockel des westlichen Pfostens. § 364. 

60. — Vorhalle, Tor Ptolemäus IV. : a. Das unterste Bild, am östlichen Türpfosten. § 355. 

b . Das unterste Bild, am westlichen Türpfosten. § 366. 

61. -— Vorhalle, Tor Ptolemäus IV. : a. Das mittlere Bild, am Östlichen Türpfosten. § 358. 

4. Das mittlere Bild, am westlichen Türpfosten. § 36g. 

62. — Vorhalle, Tor Ptolemäus IV. : a. Das oberste Bild, am östlichen Türpfosten. § 36 1 . 

4 . Das oberste Bild, am westlichen Türpfosten. § 372 . 

63. — Vorhalle, Tor Ptolemäus IV. : Sturz. § 344. 

64. — Vorhalle : a. Demolische Inschrift Nr. 27 . 

4, Demotische Inschrift Nr. 26 . Seite 379 . 

65. — Vorhalle : a. Demotische Inschrift Nr. 28 . 

4. Demotische Inschrift Nr. 29 . 

c. Demotische Inschrift Nr. 2 5. 

d . Demotische Inschrift Nr. s4. 

e. Demotische Inschrift Nr. 2 3. 

66 . — Tor Ptolemäus IV. : Bild von Kaiser Augustus im Durchgang. § 396 . 

67. — Querraum, Tor Ptolemäus IV. : a . Der Sockel, am östlichen Türpfosten. § 382 . 

4. Der Sockel, am westlichen Türpfosten. § 389 . 

68 . — Querraum, Tor Ptolemäus IV. : a. Das untere Bild, am westlichen Türpfosten. § 3go. 

4. Das untere Bild, am östlichen Türpfosten. § 383. 

69. — Querraum, Tor Ptolemäus IV. : a , Das obere Bild, am westlichen Türpfosten. § 3 9 3. 

4. Das obere Bild, am östlichen Türpfosten. § 386. 

70. — Querraum, Tor Ptolemäus IV. : Der Sturz. § 3 76 ~3 81 . 

71. — Kapelle des Ergamenes : a . Nördliche Aussenwand, Sockel des Osthälfte. § 4oi. 

4. Nördliche Aussenwand, Sockel des Westhälfte, § 4 22 . 
453. 

72. — Kapelle des Ergamenes, Nördliche Aussenwand, Osthälfte, unterste Reihe : linker 

Teil. § 4 o 2 . 4og. 

73. — Kapelle des Ergamenes, Nördliche Aussenwand, Osthälfte, unterste Reihe ; rechter 

Teil. § 4 o 2 . 

74. — Kapelle des Ergamenes : Nördliche Aussenwand, Osthälfte, mittlere Reihe. — Linker 

Pfosten der römischen Tür : die oberen Bilder. § 409 . 452. 

75. — Kapelle des Ergamenes, Nördliche Aussenwand; Osthälfte, oberste Reihe. § 4i5. 


Tafel. 

76. - 


Kapelle des Ergamenes : a . Nördliche Aussenwand, Westhälfte, unterstes Bild. § 424. 

4. Mittleres Bild. § 43o. 

c. Oberstes Bild. S 4 34. 

77. — Kapelle des Ergamenes, Nördliche Aussenwand : Sturz der römischen Tür; Arehi- 

trav und Hohlkehle des Ergamenes. § 420 . 438. 443. 

78. — Kapelle des Ergamenes, Römische Tür in der nördlichen Aussenwand : 

a. Östlicher Türpfosten, unterer Teil, § 448. 

4. Ostende des Sturzes § 44o. 

c. Westende des Sturzes. S 445. 

d , Westlicher Türpfosten, oberstes Bild und anstossender Teil der Ergamenes- 

Bilder. § 43 o. 434. 467 . 

79. — Kapelle des Ergamenes, Innere Nordwand : a . Westlicher Türpfosten. § 116 . 

4, Östlicher Türpfosten und Sturz. S 116 . 
470 . 

e. Westhälfte der Nord wand, oberstes 
Bild. § 468. 

80. — Kapelle des Ergamenes, Westhälfte der inneren Nordwand : unterstes Bild. § 46 1 . 

81. — Kapelle des Ergamenes, Westhälfte der inneren Nordwand : mittleres Bild. § 465. 

82. — Kapelle des Ergamenes, Osthälfte der inneren Nordwand : mittleres Bild. § 478 . 

83. — Kapelle des Ergamenes, Osthälfte der inneren Nordwand : oberstes Bild und Fries. 

§ 48i. 484. 

84. — Kapelle des Ergamenes : a. Osthälfte der inneren Nordwand : unterstes Bild. § 474 . 

4. Westwand, unterste Reihe, rechtes Bild (rechter Teil). 
§ 487. 

85. — Kapelle des Ergamenes, Westwand, unterste Reihe, rechtes Bild (linker Teil), § 48y. 

86 . — Kapelle des Ergamenes, Westwand, unterste Reihe, mittleres Bild. § 492 . 

87. — Kapelle des Ergamenes, Westwand, mittlere Reihe, rechtes Bild. § 4 98 . 

88 . — Kapelle des Ergamenes, Westwand, mittlere Reihe, mittleres Bild. § 5o3. 

89. — Kapelle des Ergamenes, Westwand, mittlere Reihe, linkes Bild. S 607 . 

90. — Kapelle des Ergamenes, Westwand, oberste Reige, rechtes Bild, § 5 11 . 

91. — Kapelle des Ergamenes, W'estwand, oberste Reihe, mittleres Bild. § 5 1 5. 524. 

92. — Kapelle des Ergamenes, Westwand, oberste Reihe, linkes Bild. S 620 . 

93. — Kapelle des Ergamenes, Westhälfte, der inneren Südwand, unterstes Bild. § 53o. 

94. — Kapelle des Ergamenes, W r esthälfte der inneren Südwand, mittleres Bild. § 533. 

95. — Kapelle des Ergamenes, Westhälfte der inneren Südwand, oberstes Bild und Fries. 

§ 53 7 . 54 1 . 

96. — Kapelle des Ergamenes, Innere Südwand : a. Westlicher Türpfosten, obererTeil.S 54 g. 

4. Westlicher Türpfosten, unterer Teil. 
§ 54g, 










- XII 


I 

F,' 


Tafel. 

97. — Kapelle des Ergamenes, Innere Südwand, östlicher Türpfosten : a. Oberer Teil. 

§55s. 

4. Unterer Teil. 
§552. 

98. — Kapelle des Ergamenes, Innere Südwand, Sturz der Tür (rechte Hälfte). § 120 . 

§ 544. 

99. — Kapelle des Ergamenes, Innere Südwand, Sturz der Tür (linke Hälfte). § 120 . 

§ 546. 

100. — Kapelle des Ergamenes, Osthälfte der inneren Südwand, unterstes Bild. § 555. 

101. — Kapelle des Ergamenes, Osthälfte der inneren Südwand, mittleres Bild. § 55 9 . 

102. — Kapelle des Ergamenes, Osthälfte der inneren Südwand, oberstes Bild und Fries # 

§ 563. 56 7 . 

103. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, unterste Reihe, Bild 2 . § 5 76 . 

104. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, unterste Reihe, Bild 3. § 58o. 

105. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, Sockel und unterste Reihe, Bild 4. S b84, 

106. — Kapelle des Ergamenes : a. Westwand, unterste Reihe, linkes Bild. § 4g6. 

4. Ostwand, unterste Reihe, Bild 1 . § 675 . 
c. Ostwand, mittlere Reihe, linkes Bild. § 687 . 

107. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, mittlere Reihe, mittleres Bild. § 588. 

108. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, mittlere Reihe, rechtes Bild. § 692 . 

109. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, oberste Reihe, linkes Bild. § 597 . 610 . 

110. — Kapelle des Ergamenes, Ostwand, oberste Reihe, mittleres Bild. § 602 . 

111. —• Kapelle des Ergamenes, Ostwand, oberste Reihe, rechtes Bild. § 606 . 

112. — Römische Kapelle, Ostwand, unteres Bild. § 660 . 

113. — Römische Kapelle, Ostwand, oberes Bild. § 664. 

114. — Römische Kapelle, Südwand, unterer Teil. § 668 . 

115. — Römische Kapelle, Südwand, oberer Teil, § 668 . 

116. — Römische Kapelle, Westwand, unteres Bild. § 676 . 

117. — Römische Kapelle, Westwand, oberes Bild, § 680 . 

118. — Römische Kapelle, Darstellungen über dem Sturz der Tür zur Römischen Kapelle: 

a, an der Westwand. § 686 . 

4. an der Ostwand. § 685, 

119. — Römische Kapelle : a. Demotische Inschrift Nr. 4. 

4, Demotische Inschrift Nr, 1 . 

c. Demotische Inschrift Nr. 7 . 

d . Demotische Inschrift Nr. 2 . 

120. — a , Demotische Inschrift Nr. 3o im Sanktuar. — Seite 378 . 

4. Demotische Inschrift Nr. 5 in der Römischen Kapelle, 
r. Demotische Inschrift Nr. 3 1 in der Treppe. 


XIII 


Tafel. 

121. — Sanktuar, Nordwand : a. Sockel, an der Westhälfte. § 692 . 

4. Sockel, an der Osthälfte. 

122. — Sanktuar, Westhälfte der Nordwand, unteres Bild. § 697 . Seite 878 . 

123. — Sanktuar, Westhalfte der Nordwand, oberes Bild. § 701 . 

* 124. — Sanktuar, Nordwand, Türsturz und Hohlkehle von Ergamenes; dazwischen Darstel¬ 
lung yon Augustus. § 121 . 717 . 

125. — Sanktuar, Osthälfte der Nordwand, unteres Bild. § 710 . 

126. — Sanktuar, Osthälfte der Nordwand , oberes Bild. § 714 . 

127. — Sanktuar, Westwand, untere Reihe, rechtes Bild. § 723 . 

128. — Sanktuar, Westwand, untere Reihe, linkes Bild. § 727 . 

129. — Sanktuar, Westwand, obere Reihe, rechtes Bild. § 781 , 789 . 

130. — Sanktuar, Westwand, obere Reihe, linkes Bild. § y35. 789 . 

131. — Sanktuar, Südwand : a . Sockel an der Osthälfte. § 769 . 

4. Sockel an der Westhälfte. § 742 . 

132. — Sanktuar, Westhälfte der Südwand, untere Reihe. § 745 . 748. 

133. — Sanktuar, Westhälfte der Südwand, obere Reihe, rechter Teil. § 762 . 76 s. 

134. — Sanktuar, Westhälfte der Südwand, obere Reihe, linker Teil. § 755 , 756 . 

135. — Sanktuar, Osthälfte der Südwand, untere Reihe, linkes Bild. § 764 . 

136. — Sanktuar : a . Osthälfte der Südwand, untere Reihe, rechtes Bild. § 767 . 

4. Westwand,'Sockel. § 719 . 

137. — Sanktuar, Ostliälfte der Südwand, obere Reihe, linker Teil, § 771 . 774 . 

138. — Sanktuar, Osthälfte der Südwand, obere Reihe, rechtes Bild. § 774 . 775 . 

139. — Sanktuar, Ostwand, untere Reihe, linkes Bild. § 78 t. 

140. — Sanktuar, Ostwand, untere Reihe, rechtes Bild, § 786 . 

141. — Sanktuar, Ostwand, obere Reihe, linkes Bild. § 789 . 

142. — Sanktuar, Ostwand, obere Reihe, rechtes Bild. § 798 . 

143. — Sanktuar : a. Bild des Thot von Pnubs im Sockel der Westhälfte der Nordwand, 

4. Der Naos. § 797 . 

144. — Westliche Aussenwand, Nördliches Bild, linker Teil. § 807 . 

145. — Westliche Aussenwand : a. Nördliches Bild, rechter Teil, § 807 . 

4, Südliches Bild. § 80 3. 806 , 

146. — Westliche Aussenwand : a. Demotische Inschrift Nr. 82 , rechte Hälfte. 

4. Demotische Inschrift Nr. 3a, linke Hälfte. 

147. — - Griechische Inschrift Nr. 67 an der westlichen Aussenwand. 

4. Altar mit Nr. 69 , — Nachtrag Seite 381 . 

c. Griechische Inschrift Nr. 3 2 am Pylon, 

d . Griechische Inschrift Nr. 68 in der Treppe. 

148. — Grundriss des Tempels. § 62 . 













XIV 


Tafel. 

149. — a. Zugangsstrasse. § i 8-2 3. 

b. Senkrechter Schnitt durch ein Fenster. § 43. 

c. Schnitt an der Ecke eines Blockes. § 3 9 . 48. 

150. — Meroitischer König (Malerei in der Vorhalle). § 3 1 3. 

151. — Kapelle des Ergamenes : Kopfschmuck des Königs. § 4y5. 5 08 . 

152. — Kapelle des Ergamenes : Schurz des Königs. § 466. 479 . 

153. —- Kapelle des Ergamenes : Schurz des Königs. § 6o3. 

154. — Kapelle des Ergamenes : Figur des Schow. § 4 18 . 

155. — a. Saum des Kleides von Clmum-Re. § 1 55 a. 

h , Gürtel des Osiris. § 2 44. 

c . Uas-Szepter des Osiris. § 299 . 

d. Uas-Szepter des Nilgottes. § 42 2 . 

e . Kleid des Thot von Pnubs. § 8o4. 

156. — a. Kleid des Atum. § 476 . 

b . Thron des Thot. § 5 1 3. 

157. — Kapelle des Ergamenes : Thron des Irnhotep. § 48o. 

158. — Kapelle des Ergamenes : a. Unterer Teil des Thrones des Harachte. § 608 . 

b. Unterer Teil des Thrones des Thot. § 60 4. 

159. — Kleid der Isis : a . An dem Pylon (römisch). § 202 . 

b. An der Kapelle des Ergamenes. § 4o6. 

160. — a . Straussenfeder an der Krone des Königs. § 5o8. 

b. Federkrone des Schow. § 4 90 . 

c. Iialskragen und Bart des Königs. § 2 38. 

d. Halskragen des Schow. § 291 . 

e . Iialskragen des Königs. § 5 16 . 
f Halskragen des Königs. § 286 . 
ff. Halskragen des Königs. S 782 . 

161. — a. Bocksbart des Amon. § 309 . 

b . Kopfschmuck der Isis. § 663. 

c . Schlange auf dem Kopf der Upset. § 4i4. 

d . Lilienblüte auf dem Kopf des Nilgottes. § 365. 

e . Brusttafel eines Gottes. 

f Gegenstand in der Hand der Feldgöttin. § 24 1 . 
ff. Räucherwerkzeug des Königs. § 3 08 . 

162. — a. Armband des Königs. § 290 . 

b . Armband des Königs. S 746 . 

c. Armband des Chnum-Re. § 226 . 

d. Armband des Königs. § 782 . 

e . Armband des Königs. § 488. 
f Armband des Königs. § 286 , 


xv 




Tafel. 

162. — g. Armband des Königs. § 768 . 

h . Armband der Hathor. § 683. 

i. Armband des Harendotes. § 682 . 
h. Armband der Hathor. § 683. 

L Armband des Königs. § 782 . 

163. — är Hieroglyphe ^ aus Zeile 1 . § 4 18 . 

b . Hieroglyphe T J aus Zeile 1 . § 4ig. 

c. Hieroglyphe aus Zeile 2 . § 662 . 

d . Uzat-Auge auf der Hand des Königs als Opfergabe. § 681 . 

e. Hieroglyphe % aus Zeile 2 . § 678 . 
f Hieroglyphe © aus Zeile 1 . § 678 . 
ff. Hieroglyphe J aus Zeile 2 . § 662 . 
h . Hieroglyphe jj aus Zeile 1 , § 663. 

t. Hieroglyphe aus Zeile 2 . § 683. 

164. — a. Lilienblüte vom Sockel in der Kapelle des Ergamenes. § 46o 

b. Sockel in der Römischen Kapelle. § 609 . 

c. Fries in der Kapelle des Ergamenes. § 484. 

165. — Fries in der Kapelle des Ergamenes. § 524. 

166. — a. Schlange an der geflügelten Sonne. § 3i. 

b. Flügel an — — . § 3i. 

c. — — — — , § 34. 

d . Rundstab unterhalb der Hohlkehle. § 35. 

— — — . § 3i. 

ß — — — . § 101. 

ß, — — — . § 34. 

167- — Grundrisse nach Zeichnungen des Gomte Louis de Saint-Ferriol 

a. Tempel mit Zugangsstrasse. 

b . Tempel mit Umfassungsmauer. 












DAKKE 


Taf. i 



, Gesamtansicht von Nordosten gesehen, b, Zugangsstrasse vom Pylon (Süden) aus gesehen. 

















DAKKE 


Taf. 2 



li 


Der Pylon von Norden gesehen ; vorn Südende der Zugangsstrasse. 





























DAKKE 


Taf. 3 



Mitteltür des Pylons : a. Nordseite b. Südseite. 











































DAKKE 


Taf. 4 



Der Pylon von Süden gesehen. 






































DAKKE 



Südseite des Pylons : a. Osttür b. Westtür. 

























DAKKE 


Taf. 6 



Tempelhaus vom Dach des Pylones (Norden) aus gesehen. 














DAKKE 



Vorhalle, von Norden gesehen 











































DAKKE 


Taf. 8 



Vorhalle von Westen gesehen 



















Taf. 9 



DAKKE 


a. Fassade der Vorhalle, östliche Säule. 


Ergamenes-Kapelle innen, Sturz der Nordtür. 






















DAKKE 


Taf. 


io 



Fassade der Vorhalle, westliche Säule. b. Wasserspeier an der östlichen Aussenwand. 



















DAKKE 


Taf. ii 





Fassade der Ergamenes. — Kapelle. 
























































Taf. 12 


DAKKE 



Scheintür an der südlichen Aussenwand. 












Taf. 13 





a. Block '34 und 35. b. Bloch 36 und 
c. Querkanal mit Block 9-11. 




































Taf. 14 



DAKKE, ZUGANGSSTRASSE 



a. Säulentrommel Nr. 38. b. Block Nr. 1. c. Blöcke Nr. 21,23, 2 4- d. Block Nr. 29. 




























DAKKE, PYLON 


Taf. 15 



Ostseite des Durchganges : oberes Bild 




































DAKKE, PYLON 


Taf. 16 




Ostseite des Durchganges : unteres Bild 

















*■ 



a. Westlicher Türpfosten : Horus und griechische Inschrift Nr. -53. ? 

b. Oestlicher Türpfosten : zwei Horus ; griechische Inschritten Nr, 21 b — d. 
















Taf. 18 


DARRE, PYLON 



c. Demotische Inschrift Nr. 22 


Griechische Inschriften : a, Nr. 50 und 51. b. Nr. 49. 



















Tat. 19 


i 


DAKKE, NORDSEITE DES PYLONS 


<7j 




4 

<N 


iH 


G 

<N 

& 

rt 











l '*'tb&kKsL J 

wMmwS# 


Wmm 




c. Griechische Inschrift Nr. 26 


Griechische Inschriften 























Taf. 20 


DAKKE, NORDSEITE DES PYLONS 



a. Lateinische Inschrift Nr. 28. 


Griechische Inschriften: h. Nr. 29. c. Nr. 31. 


















Taf. 


21 


















* 


■f 


■fr ——* 


-i- 




DAKKE, NORDSEITE DES PYLONS 



Griechische Inschriften ; a. Nr. 32 a. 


b. Nr. 38 c. Nr. 34 und 35. 




to 



















Taf. 23 


DAKKE, PYLON 










Taf. 24 


DAKKE, PYLON 




b, Nordseite, westlicher Türpfosten : 
Horus, griechische Inschriften Nr. 36 und 37 


a. Südseite des West turmes: 

Horus, griechische Inschrift Nr. 57 a, de motische Inschrift Nr. 18 a. 














Tat 25 




■ 



Griechische Inschriften : a. Nr. 43-47. b. Nr. 42 












Taf. 2 6 


DAKKE, DURCHANG DES PYLONS 


a 




Wimm 


BHp 


*§p 

ÜÄ 




Üäö N 


aeoN 


p^^fl 

IliSpl 


; PÄÄPii 


a. Demotische Inschrift Nr. 


Griechische Inschriften : b. Nr. 




19 (Ausschnitt aus b). 

20 und 2i. c. Nr. 15. 























Tat' 27 


DAKKE, PYLON 



a. Westseite des Durchgangs, nördliche Laibung: demotische Inschrift Nr. 20. 

b. Ebenda : demotische Inschrift Nr. 21 ■ griechische Inschrift Nr. 40. 

c. Südseite, Westturm : demotische Inschriften Nr. iS b und c. 


r 















Taf. 28 


t 




DARRE, PYLON 




* 

■> 


c. Griechische Inschrift Nr. 57 


Griechische Inschriften : 













Tat. 29 


DAKKE, PYLON 



a. Demotische Inschrift Nr. 17 und griechische Inschrift Nr. 56. 
Griechische Inschriften : b. Nr. 14. c. Nr. 12 und 13. 

























Ta{, 30 


DAKKE, PYLON 


V 


1 


1 

! 





Südseite des Ostturmes : König.- 



































DAKKE, PYLON 





§sr.v 


mä 


Südseite des Westturms : Osiris und Isis, Demotische Inschrift Nr. 18 b. c, 
















DAKKE, PYLON 


Taf. 3 



Südseite, östlicher Pfosten : demotische Inschrift Nr. io ; griechische Inschrift Nr. 














Taf. 33 



Südseite, westlicher Türpfosten : demotische Inschrift Nr. 16 










Taf. 


34 




DAKKE, PYLON 















35 


\\ 

I 

i 

1 


DAKKE, PYLON 





Südseite, Ostturm : demotische Inschriften. 


a. Nr. ii. 


b. Nr. 12. 


. Nr. 


Taf. 




c, 


13 













Taf. 36 


l 


DAKKE 


rt 



illlli&ä 





b. P} T Ion, Südseite, .Osttür : 
Sphinx auf dem östlichen Türpfosten 


c. Zugangsstrasse: Block Nr. 56 


. Pylon, Südseite des Ostturms: Frau mit Kuh und Kalb, 
demotische Inschrift Nr. 15. 






















DAKKE, SUEDSEITE DES PYLONS 



ÜÜI 


Wippt 


ülü 


■ V-i: 


mmm 

■xm&äää. 




mx*mm 


y-« V-V , 

» ; 


mmzm&m 


Griechische Inschriften a. Nr. 8. 


b. Nr. 59 c. Nr. 7. d. Nr. 11. e . Nr. 4, f. Nr. 58 
















DAKKE. 


Taf. 38 


SUEDSEITE DES PYLONS 




Griechische Inschriften a, Nr. 10. b. Nr. 5 und 6. c. Nr. 2 und 3 


















i j-.u Tinrrr 


— 


i—+ 




■r 


DAKKE, SUEDSEITE DES PYLONS 



Griechische Inschriften am westlichen Türpfosten : 
a. Nr. 53 und 54. b. Nr. 55. 


vc 


















Taf. 40 


t- 


DAKKE 





a. Pylon, Südseite, Ostturm : demotische Inschrift Nr. 14. 

b. Römische Kapelle, Westwand : byzantinische Zeichnung und demotische Inschrift Nr. 6. 


































DAKKE, FASSADE DER VORHALLE 


t 

Taf. 41 



Osthälfte, Sockel 



















































DAKKE, FASSADE DER VORHALLE 


Tat. 42 



-L 


Osthälfte, unterstes Bild 











































DAKKE, FASSADE DER VORHALLE 


Taf. 43 



Osthälfte, mittleres Bild 































DAKKE, FASSADE DER VORHALLE 


Taf. 44 





Westhälfte, Sockel. 


































DAKKE, FASSADE DER VORHALLE 


Taf. 45 





Westhälfte, unterstes Bild. 







































Tat. 46 


DAKKE 



Architrav über der Fassade der Vorhalle, c. Oberstes Bild der Osthälfte. 




























































Taf. 47 


DAKKE, 


VORHALLE 


Bilder in der westlichen Mauerdicke-, 


















Taf. 48 




1 ' 


DAKKE, VORHALLE 



a. Fassade, mittleres Bild der Westhälfte. 

b. -c. Bilder in der östlichen Mauerdicke, 

















































Taf. 49 



Ostwand; untere Reihe, linkes Bild, 























DAKKE, VORHALLE 


Taf. 50 



Ostwand, untere Reihe, mittleres Bild. 





















DAKKE, VORHALLE 


Taf. 51 



Ostwand, untere Reihe, rechtes Bild 

















DAKKE, VORHALLE 


Tat. 52 



Ostwand, mittlere Reihe, linkes Bild 
























DAKKE, VORHALLE 


Taf. 53 



Ostwand, mittlere Reihe, mittlerer Teil. 

























DAKKE, VORHALLE 


Taf. >4 



Ostwand, mittlere Reihe, rechtes Bild. 


























DAKKE, VORHALLE 


Taf. 55 





Ostwand, oberste Reihe 




















DAKKE, VORHALLE 


Taf. 5 6 







Südwand, Osthälfte, unterste Reihe, linkes Bild 




























DAKKE, VORHALLE 


Taf. 57 





Westwand, Nordende : unterste Reihe. 












































a Südwand, Osthälfte, unterste Reihe, rechtes Bild. 


b, Westwand, Nordende, mittlere Reihe. 


Taf. 58 




























Taf. 59 


DAKKE, VORHALLE 



. Tor Ptolemäus IV. : Sockel des westlichen Pfostens. 







































DAKKE, VORHALLE 


Tat. 60 




Tor Ptolemäus IV. : Das unterste Bild 

. am östlichen Türpfosten. b. am westlichen Türpfosten 




























































DAKKE, VORHALL] 


Taf. 61 



L 


Tor Ptolemäus IV. : Das mittlere Bild 








































































DAKKE, VORHALLE 



a. am östlichen Türpfosten 


Tor Ptolemäus IV. : Das oberste Bild 


b. am westlichen Türpfosten. 




































































DAKKE, VORHALLE 


Taf. 65 





Tor Ptolemäus IV. : Sturz, 













































a. Demotische Inschrift Nr. 27. 


b. Demotische Inschrift Nr. 26 


4 * 










Taf. 65 



Demotische Inschriften : a. Nr. 28 b. Nr. 29. 























DAKKE, TOR PTOLEMAEUS IV 


Taf. 66 



Bild von Kaiser Augustus im Durchgang, 

























Taf. 67 



Tor Ptolemäus IV, : der Sockel. 


a. am westlichen Türpfosten. 


b. am östlichen Türpfosten. 


DAKKE, QUERRAUM 



























































































DAKKE, QUERRAUM 














































































DAKKE, QUERRAUM 



Tor Ptolemäns IV. : Das obere Bild 


a. am westlichen Türpfosten 


b. am östlichen Türpfosten 






































































DAKKE, OUERRAUM 


Taf. 70 



Tor Ptolemäus IV. : Der Sturz 






























DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


































































Taf. 72 




DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 




1 



lliaätf 






Nördliche Aussenwand, Osthälfte, unterste Reihe: linker Teil, 


















DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Nördliche Aussenwand, Osthälfte, unterste Reihe : rechter Teil. 


























































i 


i — ", ; . ■ y 


-v 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Nördliche Ausseiiwand, Osthälfte, mittlere Reihe 


Linher Pfosten der römischen Tür : 

die oberen Bilder, ^ 































■r 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



















-« - . « ■ , 


T 


-*r -." ■» -• i- iiLi,g,^o-ii-5-''CTV7/rm ^:Tn j t-• « ■ - 




T 



Nördliche Aussen wand, Westhälfte: a. Unterstes Bild. b. Mittleres Bild. 


c. Oberstes Bild. 


H 


pü> 


M 

e\ 




















































V 




4 




-- - - f" - ■ 'y 




DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



‘‘■vT 












































Taf. 78 




DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



a. Oestlicher Türpfosten,, 
unterer Teil. 


Römische Tür in der nördlichen Aussenwand. 

b. Ostende, c. Westende des Sturzes, 
d. Westlicher Türpfosten, oberstes Bild und anstossender 
Teil der Ergamenes-Bilder. 


■ 




































Taf. 79 


a 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 

b 





Innere Nordwand : a. westlicher Türpfosten, 

b. östlicher Türpfosten und Sturz. 

•* 


Westhälfte der Nord wand, mittleres Bild 


























Taf. 80 
















Westhälfte der inneren Nordwand ; mittleres Bild. 




QO 





















DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 82 



Osthälfte der inneren Nord wand : mittleres Bild 


































Taf. 83 




DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Osthiilfte der inneren Nordwand : oberstes Bild und Fries 







































Osthälfte der inneren Nordwand, unterstes Bild 



Taf. 84 



































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Westwand, unterste Reihe, rechtes Bild (linker Teil). 


H 



GO 

WA 
































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 







Westwand, unterste Reihe, mittleres Bild. 


£ 


o© 

CTs 



































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 8 



Westwand, mittlere Reihe : rechtes Bild. 













































*—r 






+- 




4 - 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Westwand, mittlere Reihe, mittleres Bild. 


Taf. 88 









































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 89 



Westwand, mittlere Reihe, linkes Bild 


































V 




■I- 


4--V- 




*■ 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 







V 52s 




mm®. 

m ? 

Üüf m 








PpjTSSÄWh 


Westwand, oberste Reihe, rechtes Bild. 


H 


vo 

o 















































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf, 91 





' ;*,V • 




■ : W : Wff: 

mzrnmmmmm- . 


mpi 

¥<pt 






i$jj$ 


Westwand, oberste Reihe, mittleres Bild 









































Westwand, oberste Reihe, linkes Bild. 


Tat. 92 




































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Westhälfte, der inneren Südwand, unterstes Bild. 


H 


SO 

w-* 












































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 94 


F- 



Westhälfte der inneren Südwand, mittleres Bild 








































Taf. 95 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 







m qu 


mm* 






Westhälfte der inneren Südwand : oberstes Bild und Fries 










































Taf. 96 


i 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 





Innere Südwand, westlicher Türpfosten. 


a. oberer Teil 


b. unterer Teil 



























Taf. 97 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 
































Tat. 98 



Innere Südwand, Sturz der Tür (rechte Hälfte), 


















DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


I 


► 


Taf. 99 



Innere Südwand, Sturz der Tür (linke Hälfte) 












■v—'f- 






“t/-y 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 
































































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 






Osthälfte der inneren Südwand, mittleres Bild. 


Taf. xoi 


































Taf. 102 


* 


DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Osthälfte der inneren Südwand : oberstes Bild und Fries 






































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 103 





i ureim 


' ' 










V . 

I ■- . - 


r A <•* • - >r 






Ostwand, unsterste Reihe, Bild 2. 
















































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 104 



Ostwand, unterste Reihe, Bild 


























































Taf. 105 


< 

\ DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Ostwand, Sockel und unterste Reibe, Bild 4 





































































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



a. Westwand, unterste Reihe, linkes Bild. 


b. Ostwand, unterste Reihe, Bild i. 


c. Ostwand, mittlere Reihe, linkes Bild. 


o 

ON 

































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 












sSSSEg? *3 

•. . . ?>-.•;! ' ■■■■■■. 

j !&■v'!■!••, • ’mü ■ > «ft 

iraPsil 

' Xm ‘ +£ ■ W v ■ V' ■ ' 


Ostwand, mittlere Reihe, mittleres Bild. 


E 3 


o 





























































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 


Taf. 108 


r 


i 

f 


r 



u j. 




^ jr 


■ 




Ostwand, mittlere Reihe, rechtes Bild 








































































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



E 3 


o 


Ostwand, oberste Reihe, linkes Bild, 






























































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Ostwand, oberste Reihe, mittleres Bild. 


Tat. iio 





















































DAKKE, KAPELLE DES ERGAMENES 



Ostwand, oberste Reihe, rechtes Bild 


Taf. in 




















DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 



Ostwand, unteres Bild 


Taf. 112 




















DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 


Tat. 113 



Ostwand, oberes Bild 






























Taf. 


114 


DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 



Südwand, unterer Teil 



















































Taf. 115 

* 



Südwand, oberer Teil 












































' TUll W|| i| 111 


DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 



Westwand, unteres Bild 


Taf. 116 
























DÄKKE, ROEMISCHE KAPPELLE 



Westwand, oberes Bild. 












DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 







^»VVv Vl 




>V -..•J 


a, an der Westwand. 


Darstellungen über dem Sturz der Tür zur Römischen Kapelle 

b. an der Ostwand. 



QO 
































i 




Taf. 119 


DAKKE, ROEMISCHE KAPELLE 



a. 


Demotische Inschriften 

b. Nr. 1 c. Nr. 7. d. Nr. 2, 


Nr. 4 






















Demotische Inschriften : a. Nr. 30 im Sanktuar. 
b. Nr. 5 in der Römischen Kappelle. c. Nr. 31 in der Treppe 


ozi 



























Taf. 121 



Nord wand, Sockel: a. an der Westhälfte ; b, an der Osthälfte. 































































DAKKE, SANKTUAR 


Tat. 122 





"VVesthälfte der Nordwand : unteres Bild, 

































































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 123 



Westhälfte der Nordwand, oberes Bild 




























































Nordwand: Türsturz und Hohlkehle von Ergamenes; dazwischen Darstellung von Augustus. 


E* 


ts> 
















































































DAKKE, SANKTUAR 




Taf. 125 





1 


Osthälfte der Nordwand : unteres Bild. 





































































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 126 



nu^ii 


^,.1^ 


... --? 


^ 3 ^ 5 - 








11 rtfrUh 






■ j~r. ii . ,n ■■■■i . 


Osthälfte der Nordwand, oberes Bild 



































































































DAKKE, SANKTUAR 


Tat. 127 



v 


Westwand, untere Reihe, rechtes Bild. 






































DAKKE, SANKTUAR 



Westwand, untere Reihe, linkes Bild. 

























































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 129 



Westwand, obere Reihe, rechtes Bild 


































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 130 





Westwand, obere Reihe, linkes Bild. 











































































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 131 





Südwand, Sockel ; a. an der Osthälfle. b. an der Westhälfte. 





























DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 132 



Westhälfte der Südwand, untere Reihe 




















































T 


Taf. 133 


DAKKE, SANKTUAR 



Westhälfte der Südwand, obere Reihe, rechter Teil 



















































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 134 



j 


Westhälfte der Südwand, obere Reihe, linker Teil. 




































Tat 


135 




DAKKE, SANKTUAR 



Osthälfte der Südwand, untere Reihe, linkes Bild, 


























Westwand ? Sockel 


DAKKE, SANKTUAR 


H 








































DAKKE, SANKTUAR 



Osthälfte der Südwand, obere Reihe, linker Teil. 

























































T 


Taf. 138 


DAKKE, SANKTUAR 

































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 139 



Oslwand, untere Reihe, linkes Bild 















































DAKKE, SANKTUAR 



Ostwand, untere Reihe, rechtes Bild 








































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 141 



Ostwand, obere Reihe, linkes Bild 

















































DAKKE, SANKTUAR 


Taf. 14: 



J 


Ostwand, obere Reihe, rechtes Bild. 



































































DAKKE, SANKTUAR 





























DAKKE, WESTLICHE AUSSENWAND 


Taf. 144 



JÄHif 


‘.A 










*"*• 1 V V \?V 

t-v ■ J? 

..V-j ■ .-.‘ -r 




' : . 

v : ^'A -;M 

^ Bk* 


SSMi 


cu 

H 


3 

£ 


:0 

T. 




!■ 
























































DAKKE, WESTLICHE AUSSENWAND 


Taf. 145 


S 

00 

<L> 

u 

■P 

zn 


-O 






U -i »j| ' i 'iiE’ 



. Nördliches Bild, rechter Teil. 
























































a. 


Demotische Inschrift Nr. 32. 
rechte Hälfte. b, linhe Hälfte. 



































1 


Taf. 147 


DAKKE, GRIECHISCHE INSCHRIFTEN 



MS* 'J? 

ts-\ A ■■ - ■ m 

**Vv/ ■•••*• V " •' ' 


_ 7 y*,. : 


*- , ,/vn, , \ \ \ 1 \ wr:l ' 

löl' 1 -i * 1 ' ' .. ,XJ .‘:?i i V‘i, 

PÜBPI 


a. Nr. 67 an der westlichen Aussenwand, b. Altar mit Nr. 69. 


ü 


Photötyme Bertband, Paris 


. 32 b am Pylon, d. Nr. 68 in der Treppe. 



















PUBLICATIONS 

Du SERVICE des AMIQIJITES Df 

g IES BE D’EGVPTE (&,„). 

fovit * 

1 T ** “ ^ *" *• -)■ [■+] : 

j • ” at '* ^ * -— 

• 6o - ' - "*"»"*« Z’n T - S °r 

___ ' par G - Jiä QWEH, igag ; 

£ss IMUERGh DE LA Nü Cf 

Z'z üTjrrrc^»w££ T tote 81 -«•. 

-VöS; f" 0 G : P M r? r : p.T. ,, 

VrS“ * P.t. 97 3. _ . 

P- a»««,,, £)’ “ ,c " te ' >9>4 •'P. T. 145 _,. f ?’“ 0,e . *911 .-P. , 385 _ . 

*»11 volum,, -S»o»4 pi r H. Gakm «»le i9s 7 ;P.p ' 5 f»»culo, , 9 

tSr^r ■ p " »• - ,. faKii , ( “ e, 01 “ «*■** 19.. -p.,«, 

D«IW JX“' » r r im’/JS*“*»« a (riu**;'-;.5". 

.f 

CatALOGÜE GEXERAi DO Musee nn P 

4hmed bet Uhu. Stiles ei ' avec planehes t 

„ i 5 - T. 3 U. ^ ToTnrTT 8 D ’ ip o*™ norHAior ^ dans k lextß ) : 

~ JiMssy 0 FFii«n M ß (pimches), lf , 0 4 . p t 1 ? BT — Tom» r /. * 

crir. ?ry 909 ?&•& r I f te)> 1905: 

- Odaets DE Toa ; TT l 0 I- P -^ 5o La 5 o -~ T ^n (pkDches)i o6 

W. : 5 J ,M - 1 e " a ’ * <*. ** . 

- .'"‘J&SXft T‘ * p - T - <»»■ ' *»** * *H 

_ StewgeeJsss , 1 9 J . p ; p • I • 12 2 • . 

Bobchabm ■ r ^ artie ; P- T. iZ°. dmm e ‘ hldex > l m : P - T. 4 9 . 

Bsniou ^ ^ Tome , p 

- -P T 7 ’ T - m ~ 

'«• Tom, „ T,m r , Ss „ „ ' (P'*“M, .91» : P.T. 55o 

d e ,ZZZ ’ ■ *Sf*‘ p -' r - *t.. 

C»«Ml.ir(ci,ari«T'° sZo'nT’’ 19 ° a : P- T. 338. i 9 o 9 ..p T 

■>**>»(«.). {««*»». .*.* 1 p. t. #«. 9 • '**• 

- P 7 «r ü ^*'* : ■ 

- IW« fü,"» 9 *!!“ : *•*» WÄ// Sn * *«W « >W-W /, 











PUBLICATIONS 

DU SERVICE DES ANTIQUITES DE L’EGYPTE {Suite). 


Catalogve ah in AL dg Mvsee dg Caire (in- 4 ° avec planehes hors texte et figures dans ie texte) [suite]: 

Edgar (G. G.). Greek Bronzes, 190/1 : P.T. ia 5 . 

— Grmco-Egyptian Glass, 1905 : P.T. 100. 

— Graeco-Egyptian Coffins, Masks and Portraits, 190b : P. i. 290. 

_ Sgülptors ’ Studies and ünfinished Works, 1906 : P.T. 218. 

— Greek Vases, 1911 : P.T. 290. Vnlmtip ITT 

_ Zum Papyri. — Volume I, i 9 *5 : P. T. 200. - Volume 11 , ig*6 : P. T. 200. - \oiume Ul, 

1928 : P, r, doo. w cot 2 

Gaillard et Daressv. La Favne momifiee de l’antiqge Egypte, 1905 : P. 1 . p T onn _ 

Gaothier (IL). Cercveils anthropoides des pretres de Montog. — 1 fascicule, 1912 . 1 . . 9 - 

fascicule, 1913 : P.T. 387. T 

Golenjscbeff (W.). Papyrus hieratiques . — i ,r fascicule, 1927 : F. 1. 270. 

Grenfell et Hunt. Greek Papyri, 1900 ^ P. f. 88. . , © , p vp __ «« 

Lacai, (P.). Sarcophages antf.rievrs au Novvel Empire. - Tome I i ^cicule • ^ 65 4 

fascicule, i 9 o 4 : P.T. i 7 5 . — Tome 11 , i* r fascicule, igo 5 . P.T. 97. 2 fascicule,. 1907 

— Stiles dTnÖuvel Empire. — Tome 1 ,1« fascicule, 1909 : P. T. 3 7 5 . — a'Tascicule, 

Lange et Schäfer. Grab- um Denksteine des mittleren Reichs.-- 1" partm : 1 aooos- .Mi ^ 
1002 : P. T. s 7 5 . — a 4 partie : N ao 4 oo-ao 7 8 o (Text«), 1908 : P. 1 . 87b. o parue f-m 
dices), 1925 : P.T. i 5 o. — 4 * partie (Planehes), 1908 : P- T. 3 7 5 . 

Lefebvre (G-). Papyrus de Menandre, 1911 :P.T. ?>8 7 . _Tome II 

Legrain (G.).' Statbes et statüettes de rojs et de particgliers. — Tome I, 190b . . • ■ ■ 1 

1909 : P. T. 2.80. — Tome III, 191/1 : P. T. aöo. — Indiens des tomes I, U et 1 U, pai U. bio 

tiiier, 102 5 : P. T, 32 . r . d t inn 

Maspero (G.). Sarcophages des epoques persane et ptolemaiqüe . — 1 fascicule, 9 - . • 7 

2- fascicule, i 9 i 4 : P.T. a 5 o. UM* 1010 • P.T. 27 5 . — 2” fasci- 

Maspero (Jean). Papyrus grecs d epoqge byzantine — Tome 1 , 1 ascicirte 1910 27 

cnle, 1911 : P.T. i 9 3 . - Tome II, 1"fascicule, 1911 : P,l- U> 3 . ^ lascleu1e ’ - 1 « 1 * 

125. — 3 " fascicule, i 9 i 3 :P. T. 1 83 . , — Tome ill, 1916 .P.T. y- 

Milne (J. G.). Greek Inscriptions, 190b : P.T. sid. « ^ n y ,012 -PT 260 — 

Moret (A.). Sarcophages de l epoqge bubastite a l epoqge satte. 1 fa.cicule, 9 ... 9 

2 e fascicule, 1913 : P. T. 25 o. 

Munier (H.). Manuscrits coptes, 1916 : P.T. 385 . 

Newberry (P. E.). Scarab-shaped Seals, 1907 : P. T. 300. _ . 

— Funerary Statüettes and Model Sarcophagi. —•■ 1 ascicue,.i 9 . • ♦ 11* i'nlanclies} ioo 4 ‘ 

Quirell (J. E.). Archaic Objects . - Tome I (texte), 19.0 5 : P. T. 200. - Tome II (plauclies), i 9 oa . 

PT. 17 h. 

— Tomb op Yuaa and Thuiu, 1908 : P.T. 2 65 . 

Reisner (G. A.). Amülets, 1907 : P. T. i 9 3 . 

— Models of Ships and Boats, i 9 i 3 :_P» 1 . 01b. 

Roeder (G.). Naos, i 9 i 4 ^ P*T. 375. 

__ a B parlie : Die demotischen Papyrus. Tome 1 (texte), 1908 « P. . 9 ^ 

1906 : P. T. 3 R 5 . 

Strz vGowsKi. 1 Koptisghe Künst> i 9 oi. — Epujse. fascicule 1000 : P.T. 

Vernier (t). Buovx et obfevr eries. _i 44 fascicule 1907 • »’-J; 1 ?• ~ * 9*9 

f a 4 . — 3 4 fascicule, 192.5 : P.T. 2&0. — 4 " fascicule 1927 = V. 1 . i 4 o. 

Weigall (Arthur E. P.). IPaighis and Balanc.es, 1908 : P-T. 88. 


EN TENTE : 

Au MUSEE DES ANTIQUITES EGYPTIENNES; 

A Ja librairie Ebnest LEROUX, 28, nie Bouaparte, Paris (VP): w ' 

Che/. Bernaru QUA RUCH and Co., 11, Grafton Street, New Bond Street, Londres, VV. 1 
Km. YV. HIERSEMANN, ao, Königstrasse, Leipzig.